Sozialspaziergang

Du möchtest eigentlich gern gemeinsam mit deinem Hund spazieren gehen, aber bisher geht ihr eher so nebeneinander her?

Wenn ihr allein spazieren geht, klappt eigentlich alles super, aber wehe, es sind noch andere Menschen oder sogar Hunde dabei?

Du möchtest gern auf einem geselligen Spaziergang mit anderen Hundemenschen neue Erfahrungen sammeln, mal andere Strategien ausprobieren und einfach eine schöne Zeit haben?

Dann lade ich dich zum Sozialspaziergang mit mir und anderen Hund-Mensch-Teams ein. 

Longieren

Wie jetzt? Mit dem Hund? Ja, ganz genau!

Longieren ist eine großartige Möglichkeit, die Kommunikation mit unseren Hunden zu verbessern, indem wir uns der Körpersprache bedienen und uns darin schulen.

Aber auch für Hund-Mensch-Teams, die sich körpersprachlich schon gut aufgestellt sehen kann Longieren einfach eine tolle, gemeinsame Aktivität sein, die beiden Spaß macht und die Bindung fördert.

Ablauf:
Dein Hund und du longiert unter Anleitung jeweils 10 Minuten und habt danach 10 Minuten Pause. In der Pause darf dein Hund sich ausruhen und „Ruhe üben“, während ein anderes Hund-Mensch-Team longiert. Du kannst in der Zeit anhand dieses Teams die Körpersprache „von außen“ beobachten und dabei lernen.